Datenschutzhinweis zur rekrutierung – Wihuri Group

Datenschutzhinweis zur rekrutierung – Wihuri Group

Dieser Datenschutzhinweis erklärt, wie Ihre personenbezogenen Daten als Bewerber bei einem Unternehmen der Wihuri Group verarbeitet werden könnten und wie Sie von Ihren Datenschutzrechten Gebrauch machen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für Personalverwaltungszwecke im Rahmen der Rekrutierung. Dieses Vorgehen wird nachstehend detaillierter erläutert.

Der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist das Unternehmen der Wihuri Group, an das Sie Ihre Bewerbung gesendet haben („wir“ oder „Wihuri“).

Falls Sie Fragen oder Anfragen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten oder des Datenschutzes haben, können Sie uns über folgende E-Mail-Adresse jederzeit kontaktieren:

[email protected]

Möglicherweise aktualisieren wir diesen Datenschutzhinweis regelmäßig, indem wir eine neue Version des Datenschutzhinweises auf der Wihuri-Webseite veröffentlichen.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten nur personenbezogene Daten, die direkt für Ihre Rekrutierung bei Wihuri erforderlich sind. Wir verarbeiten im Wesentlichen personenbezogene Daten, die Sie uns bereitstellen.

Zu den von uns verarbeiteten Daten können insbesondere folgende Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten zählen:

  • Identifikationsdetails, wie Telefonnummer und Anschrift
  • Beruflicher Werdegang
  • Informationen zu Ihren Qualifikationen und Fähigkeiten, wie Lebenslauf, Zertifikate, Sprachfähigkeiten
  • Ihre Abonnements für E-Mail-Benachrichtigungen

Die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, beinhalten möglicherweise nicht alle oben aufgelisteten Kategorien von Daten. Die Kategorien der von uns verarbeiteten Daten hängen zudem von Ihrer Entscheidung ab, welche Informationen Sie uns bereitstellen.

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu folgenden Zwecken:

  • Zur Rekrutierung künftiger Mitarbeiter
  • Für statistische Zwecke zur Verbesserung unseres Rekrutierungsverfahrens

Was bildet die Grundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, wenn wir juristisch dazu berechtigt sind.

  • Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um von Ihnen angefragte Schritte zu unternehmen, bevor wir einen Vertrag abschließen.
  • Wir könnten Ihre personenbezogenen Daten auch auf Grundlage unseres berechtigten Interesses im Rahmen des Angebots einer Beschäftigungs- oder anderen Verhältnisses mit Ihnen verarbeiten.
  • Wir könnten Ihre personenbezogenen Daten in einigen Fällen zum Zweck der Erfüllung einer rechtlichen oder regulatorischen Verpflichtung verarbeiten.
  • Unter einigen Umständen könnten wir Ihre personenbezogenen Daten auch auf Grundlage Ihrer Zustimmung verarbeiten.

An wen könnten wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben?

Neben dem Unternehmen der Wihuri Group, an das Sie Ihre Bewerbung gesendet haben, könnten in folgenden Situationen auch andere auf Ihre personenbezogenen Daten Zugriff erhalten:

Andere Unternehmen der Wihuri Group: Zu Personalverwaltungszwecken könnten wir Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen der Wihuri Group weiterleiten. Einige dieser Unternehmen handeln möglicherweise als unabhängige Datenverantwortliche für die personenbezogenen Daten, die wir ihnen bereitstellen.

Dritte: Wir könnten Ihre personenbezogenen Daten an Dritte (z. B. Anbieter von Einstellungstests) weitergeben, wenn dies für die oben angegebenen Zwecke erforderlich ist.

Dienstanbieter und andere Partner: Im Rahmen des normalen Betriebs beauftragt Wihuri externe Dienstanbieter (z. B. IT-Systeme und Support-Anbieter usw.), die Ihre Daten im Auftrag von Wihuri verarbeiten. Diese Partner verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur auf und entsprechend den Anweisungen von Wihuri zur Bereitstellung der Dienste.

Kann es zu internationalen Datenübertragungen kommen?

Wihuri ist auf dem globalen Markt tätig. Daher könnten Ihre Daten auch in Länder außerhalb der EU/des EWR übertragen werden. Da verschiedene Länder von Ihrem eigenen Land abweichende Datenschutzgesetze haben könnten, ergreifen wir Schritte zur Gewährleistung angemessener Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten entsprechend den Ausführungen in diesem Datenschutzhinweis. Angemessene Schutzmaßnahmen, die Unternehmen der Wihuri Group und andere Partner ergreifen könnten, beinhalten von der EU-Kommission zugelassene standardmäßige Vertragsklauseln.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wihuri hält alle geltenden Datenschutzgesetze ein und verfolgt das Ziel, sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre in keiner Phase der Verarbeitung verletzt wird. Nur Personen mit speziellen Privilegien wie HR-Mitarbeiter und deren Zuarbeiter sowie Manager können Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten erhalten.

Wir entwickeln und implementieren kontinuierlich administrative, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten vor unautorisiertem Zugriff und vor Verlust, Missbrauch oder Manipulation. Wir benötigen unsere Dienstanbieter auch zur Implementierung aller geeigneten Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Üblicherweise bewahren wir Ihre Daten zu Rekrutierungszwecken für die Dauer der Rekrutierung oder maximal drei Monate nach getroffener Wahl auf. Mit Ihrer Zustimmung könnten wir Ihre Daten für künftige Rekrutierungsanforderungen auch länger aufbewahren, maximal jedoch drei Jahre. Bitte beachten Sie, dass die Datenaufbewahrungsdauer je nach Datenkategorie variieren kann und wir Ihre Daten möglicherweise so lange aufbewahren, wie wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Falsche oder veraltete Daten werden regelmäßig gelöscht.

Wenn Sie uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu entfernen, könnten wir Ihre Daten weiterhin aufbewahren, falls dies aus unserem berechtigten Geschäftsinteresse, bspw. zur Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen, erforderlich ist.

Ihre Rechte und Möglichkeiten

Sie haben das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und Ihre Daten zu korrigieren. In einigen Fällen haben Sie möglicherweise außerdem das Recht, unnötige oder falsche Daten löschen zu lassen, unserer Nutzung oder Weitergabe Ihrer Daten zu widersprechen, unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken und Ihre Daten an einen anderen Datenverantwortlichen übertragen zu lassen. Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Zustimmung beruht, können Sie Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie die Wihuri-Kontaktperson für Datenschutzangelegenheiten über die oben angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

Obwohl Wihuri anstrebt, alle datenschutzrelevanten Unstimmigkeiten in Kooperation mit Ihnen zu lösen, haben Sie zudem das Recht, eine Beschwerde bezüglich unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde.

Satu Pahkala
Satu Pahkala

Why would anyone want to blog about the SDGs?