Datenschutzhinweis für kunden – Wipak Group

Datenschutzhinweis für kunden – Wipak Group

Dieser Datenschutzhinweis erklärt, wie personenbezogene Daten von aktuellen, früheren und potenziellen Kunden sowie von Mitarbeitern, Leitern und Repräsentanten („Sie“ oder „Kunde“) der Unternehmen der Wipak Group („wir“ oder „Wipak“) verarbeitet werden könnten und wie Einzelpersonen von den Datenschutzrechten Gebrauch machen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten insbesondere zur Realisierung der Kooperation mit Ihnen sowie zur Einhaltung unserer vertraglichen Verpflichtungen, was nachfolgende detaillierter erläutert wird. Der Verantwortliche der personenbezogenen Daten ist das jeweilige Unternehmen der Wipak Group, dessen Kunde oder potenzieller Kunde Sie sind.

Falls Sie Fragen oder Anfragen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten oder des Datenschutzes haben, können Sie uns über folgende E-Mail-Adresse jederzeit kontaktieren:

[email protected]

Möglicherweise aktualisieren wir diesen Datenschutzhinweis regelmäßig, indem wir eine neue Version des Datenschutzhinweises auf der Wipak-Webseite veröffentlichen.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Quellen Ihrer personenbezogenen Daten

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden im Wesentlichen direkt von Ihnen bezogen.

Darüber hinaus könnten wir personenbezogene Daten über Wipaks eigene Verfahren und aus öffentlich zugänglichen Quellen beziehen.

Außerdem könnten wir, sofern rechtlich erforderlich oder erlaubt, personenbezogene Daten von Drittanbietern in Bezug auf z. B. Sperrungen hinsichtlich der Ausübung kommerzieller Aktivitäten, Zeichnungsberechtigungen und Autoritätspositionen erhalten.

Welche Art von personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Zu den von uns verarbeiteten Daten können insbesondere folgende Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten zählen:

  • Kontaktdaten, wie E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
  • Informationen zu Ihrer Position, wie Berufsbezeichnung.
  • Informationen zu jeglichen Besprechungen zwischen uns, einschließlich Zeit, Ort und Teilnehmern.
  • Informationen in Bezug auf Produkt- und/oder Dienstleistungsangebote und/oder -bestellungen, einschließlich besonderer Anfragen.
  • Korrespondenz und andere Informationen in Bezug auf die Pflege unserer Kundenbeziehung.
  • Finanzielle Informationen, wie Kreditkartendaten Ihres Unternehmens.
  • Informationen, die zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen in Bezug auf den Schutz vor Finanzkriminalität erforderlich sind, wie wirtschaftliche Sanktionen.
  • Ergebnisse von Kundenzufriedenheitsumfragen und andere Rückmeldungen.
  • Sicherheit und Protokolldaten.

Die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, hängen von Ihrem Verhältnis mit uns ab und beinhalten möglicherweise nicht alle oben aufgelisteten Kategorien von Daten.

Was sind die Zwecke und rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, wenn wir insbesondere aus einem der folgenden Zwecke eine juristische Begründung dafür haben:

  • Verwaltung, Bewertung, Ausführung, Durchsetzung und/oder Einhaltung unserer vertraglichen Verpflichtungen zwischen Ihnen und uns und Ergreifen von Schritten vor Eingehen eines solchen Vertrags.
  • Einhaltung unserer rechtlichen oder regulatorischen Verpflichtungen.

Basierend auf unserem berechtigten Interesse in Bezug auf unsere Beziehung zwischen dem Kunden, den Sie vertreten, und uns könnten wir Ihre personenbezogenen Daten auch zu folgenden Zwecken verarbeiten:

  • Pflege und Entwicklung unserer Beziehung oder Ihnen oder dem Kunden, den Sie vertreten.
  • Pflege und Entwicklung unserer Verfahren.
  • Verwaltung von Risiken in Bezug auf unsere Verfahren.
  • Vermarktung unserer Produkte und/oder Dienstleistungen, die Sie zuvor von uns erworben haben (falls keine separate Zustimmung erforderlich ist).
  • Gewährleistung der physischen und der Informationssicherheit, wenn Sie sich auf unserem Geländer und/oder in unseren Netzwerken befinden.
  • Verhinderung und Minimierung eines Missbrauchs unserer Produkte und Dienstleistungen.

Auf Grundlage Ihrer Zustimmung könnten wir Ihre personenbezogenen Daten auch zu Marketingzwecken solcher Produkte und/oder Dienstleistungen von Wipak oder ihren Tochtergesellschaften, für die eine Zustimmung erforderlich ist, verarbeiten.

An wen könnten wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben?

Andere Unternehmen der Wihuri Group: Wir könnten Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen der Wihuri Group weiterleiten, sofern diese in dieselben Projekte wie wir involviert sind oder falls Sie dem Erhalt von Marketing-Material ihrer Produkte und/oder Dienstleistungen zugestimmt haben. Einige dieser Unternehmen handeln möglicherweise als unabhängige Datenverantwortliche für die personenbezogenen Daten, die wir ihnen bereitstellen.

Dritte: Wir könnten Ihre personenbezogenen Daten an Regierungsstellen und Aufsichtsbehörden, Gerichte und andere Behörden weitergeben, sofern wir rechtlich dazu verpflichtet sind. Wir könnten Ihre personenbezogenen Daten zudem an externe Berater (z. B. Anwälte, Berater, Auditoren usw.) und Inkassounternehmen weitergeben.

Dienstanbieter und andere Partner: Im Rahmen des normalen Betriebs beauftragt Wipak externe Dienstanbieter (z. B. IT-Systeme und Support-Anbieter usw.). Diese Partner verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur auf und entsprechend den Anweisungen von Wipak zur Bereitstellung der Dienste.

Kann es zu internationalen Datenübertragungen kommen?

Wipak ist auf dem globalen Markt tätig. Daher könnten Ihre Daten auch in Länder außerhalb der EU/des EWR übertragen werden. Da verschiedene Länder von Ihrem eigenen Land abweichende Datenschutzgesetze haben könnten, ergreifen wir Schritte zur Gewährleistung angemessener Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten, sofern erforderlich. Angemessene Schutzmaßnahmen, die Wipak und unsere Partner ergreifen könnten, beinhalten von der EU-Kommission zugelassene standardmäßige Vertragsklauseln.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wipak hält alle geltenden Datenschutzgesetze ein und verfolgt das Ziel, sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre in keiner Phase der Verarbeitung verletzt wird.

Wir entwickeln und implementieren kontinuierlich administrative, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten vor unautorisiertem Zugriff und vor Verlust, Missbrauch oder Manipulation. Zugriffsrechte auf die Daten sind vordefiniert und beschränkt. Wir benötigen unsere Dienstanbieter auch zur Implementierung aller geeigneten Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Wir bewahren Ihre Daten nur so lange auf, wie dies für die oben angegebenen Verarbeitungszwecke erforderlich ist oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Bitte beachten Sie, dass Datenaufbewahrungszeiten je nach Datenkategorie variieren können. Falsche oder veraltete Daten werden regelmäßig gelöscht.

Wenn Sie uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu entfernen, könnten wir Ihre Daten weiterhin aufbewahren, falls dies aus unserem berechtigten Geschäftsinteresse, bspw. zur Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten oder zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen, erforderlich ist.

Ihre Rechte und Möglichkeiten

Sie haben das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und Ihre Daten zu korrigieren. In einigen Fällen haben Sie möglicherweise außerdem das Recht, unnötige oder falsche Daten löschen zu lassen, unserer Nutzung oder Weitergabe Ihrer Daten zu widersprechen, unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken und Ihre Daten an einen anderen Datenverantwortlichen übertragen zu lassen. Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Zustimmung beruht, können Sie Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie den Wihuri-Datenschutzexperten für Datenschutzangelegenheiten über die oben angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

Obwohl Wipak anstrebt, alle datenschutzrelevanten Unstimmigkeiten in Kooperation mit Ihnen zu lösen, haben Sie zudem das Recht, eine Beschwerde bezüglich unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde.

Satu Pahkala
Satu Pahkala

Why would anyone want to blog about the SDGs?